berfall in Heidelberg

Brutale Attacke vor Supermarkt Duo schl gt Frau zusammen

30.07.19 07:46

+
Bei einem berfall auf eine Frau gehen zwei T ter u erst brutal vor. (Symbolfoto)

Heidelberg – Eine Frau l uft abends alleine durch die Gegend. Pl tzlich greifen zwei M nner an und wollen sie ausrauben. Als sie sich wehrt, schlagen und treten die T ter zu!

Die Kriminaldirektion Heidelberg ermittelt derzeit bei einem besonders schweren berfall, der sich am Sonntagabend (28. Juli) zugetragen hat. Eine 28-J hrige l uft alleine die Herzstra e in Heidelberg entlang und wird von zwei unbekannten M nnern verfolgt. Als sie gegen 21 Uhr an einem Supermarkt vorbeil uft, schl gt das Duo zu. Einer der M nner versucht der Frau die Handtasche aus der Hand zu rei en. Die will das allerdings nicht zulassen und l sst nicht los weshalb der R uber zu brutalen Mitteln greift: Er schl gt der Frau mit der geballten Faust gegen ihre Rippen! Der Schlag ist so fest, dass die 28-J hrige zu Boden geht und liegen bleibt.

Oft gelesen:

Heidelberg: Brutaler Angriff auf Frau T ter schlagen und treten zu

Nachdem die 28-J hrige bei dem brutalen berfall in Heidelberg zu Boden geht, lassen die beiden Angreifer nicht von ihr ab. Der zweite T ter tritt mehrfach auf den Oberk rper der Frau ein. Die Rettung kommt in Form eines Autos, das gerade zuf llig vorbeif hrt. Als die Schl ger den Wagen bemerken, hauen sie sofort vom Tatort in Heidelberg ab. Ohne Beute fliehen sie zu Fu in Richtung Kreisverkehr Haberstra e. Durch den brutalen berfall in Heidelberg erleidet die 28-J hrige mehrere Prellungen und muss rztlich behandelt werden.

Oft gelesen:

Heidelberg: Beschreibung der brutalen Schl ger

T ter 1:

etwa 26 Jahre alt
1,65 Meter gro
schwarze, kurze Haare
schmale Statur
schlank
s dl ndisches Erscheinungsbild
tr gt zum Tatzeitpunkt wei e Schuhe eventuell ein LED Schuh, eine blaue Adidas Jogginghose und ein gelbes T-Shirt

T ter 2:

etwa 28 Jahre alt
1,65 Meter gro
kr ftiger K rperbau
schwarze Haare mit blonden Str hnen
s dl ndisches Erscheinungsbild
Totenkopf-Tattoo am linken Unterarm
tr gt zum Tatzeitpunkt eine blaue Jogginghose, wei e Schuhe und ein wei es T-Shirt

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Polizei Heidelberg unter 0621 1744444.

Heidelberg: Weitere Artikel aus der Region

Auch in Mannheim-Rheinau ereignet sich Anfang des Monates eine schlimme Tat. . Der Grund f r diese Attacke ist noch unklar.

Oft gelesen:

Ein Bote will im Lindenhof ein abliefern. Ein Duo berf llt ihn und schnappt sich die teure Ware.

pol/dh